Montag, 1. Februar 2016

Rusty oder: "Was einem in Schweden so passieren kann"



Hallo ihr Lieben!



Heute mal eine Story aus einer…sagen wir mal…Begegnung der anderen Art. Im vergangenen Herbst war ich für ein paar Tage in Schweden und fuhr an einer verlassenen Tankstelle, mitten im Wald, vorbei und nahm mir vor, auf dem Rückweg dort anzuhalten und ein paar Fotos dieses besonderen Platzes zu machen. Gesagt, getan. Als wir hielten, sahen wir noch zwei weitere Autos dort stehen…schon ungewöhnlich in diesem Teil des Waldes, aber warum sollte es nicht noch mehr Hobby-Fotografen geben ;)



Noch während ich aus dem Auto stieg, kam mir ein Mann mit einer beeindruckenden Kamera-Ausrüstung entgegen und sprach mit erst auf Schwedisch, dann auf Englisch an. Wir unterhielten uns kurz über das tolle Motiv und als ich anfing meine Fotos zu machen, fragte er, ob es mich stören würde wenn SIE einfach weitermachen würden…da sah ich aus dem Augenwinkel, wie eine junge Frau in einem Trench um die Ecke kam und mich etwas beschämt angrinste. Natürlich konnte sie weitermachten ;) Ich machte meine Fotos und Madam zog sich aus, um sich zwischen die Bäume und Felsen zu stellen*lach* was einem also in Schweden alles so passieren kann, wenn man nur mal eben schnell ein paar Fotos machen will ;) Es sei hinzugefügt, dass es ARSCHKALT an diesem Vormittag war. Wahrscheinlich sieht man mich jetzt in irgendeinem „Hochglanz-Magazin“ mit meiner Kamera im Hintergrund herumhuschen, oder so ähnlich. Wie gut, das man mit unserem tollen Hobby auch solche Augenblicke festhalten kann:



Kommentare:

  1. Loveeeeeee this! LOVING that title work!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Herrliche Geschichte...die Schweden *lach*

    AntwortenLöschen