Mittwoch, 31. August 2016

Quetsch dein Kit- August

Hallo ihr Lieben!

Puh, heute endet die Frist für die Challenge und ich habe gestern ordentlich rangeklotzt. Leider ist das Licht gerade soooo grottig, dass nur schreckliche Bilder dabei heraus kommen. Im Lieblingsforum habe ich die Werke dennoch gezeigt, hier werdet ihr etwas warten müssen *hust*

Eine Karte zeige ich euch aber trotzdem ganz schnell:

Ich habe heute Morgen eine Dani-Pizza in Empfang genommen und da war das Stempelset "Kaffeeklatsch" dabei, welches ich bei dieser Karte eben gerade verwendet habe. Die Karte ist also ganz, ganz frisch ;) Und sie wird heute gleich verschenkt.

Take care!
Eileen

Freitag, 26. August 2016

Freitagsfüller #382

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1. Ich fühle mich wohl mit unseren Plänen.

2. Derzeit kann ich mich richtig kreativ austoben.

3. Alle Bilder zu verscrappen, die ich ausdrucke...das wärs *gröhl*.

4.  Alkoholfreies Weizenbier "Quitte" von Strandräuber...das trinke ich  am liebsten eiskalt.

5. Viel zu schnell ist der Sommer wieder vorbei.

6.  Unser Hobby ist ausserdem und sowieso das Beste auf der Welt.

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Scraptisch, morgen habe ich  noch nichts Konkretes geplant und Sonntag möchte ich kreativ werden, Familienzeit genießen und schon mal nach Hamburg fahren !

Donnerstag, 25. August 2016

Workshop mit Paige Evans - ich bin dabei!

Hallo ihr Lieben!

Wie ihr ja wisst, LIEBE ich Workshops (vorallem das Quatschen). Durch Zufall bin ich in den Tiefen des Social Networks auf diese Veranstaltung aufmerksam geworden:

[Der Workshop findet im Rahmen des 4. Berlin-Brandenburg Crop, organisiert durch Cathleen Kick , statt. Hier könnt ihr den Workshop auch buchen]


Ja, ich gestehe: ich stehe total auf die bunten Layouts von Paige und hadere schon länger mit mir, mal an einem Workshop von ihr teilzunehmen oder eine ihrer Online-Classes zu besuchen. Leider waren die meisten Workshops bisher immer im Süden des Landes, nun aber fast greifbar...die paar Stunden Autofahrt nehme ich gern auf mich *freufreufreu*


Wen von euch werde ich denn dort antreffen? 


Für alle bisher unentschlossenen rühre ich hiermit offiziell (meine) Werbetrommel: Es sind noch Plätze frei... Also nichts wie ran an die Warenkörbe und bis zum 2.10. dann!

Dienstag, 23. August 2016

Wie seid IHR zum Scrapbooking gekommen?



Hallo ihr Lieben!

Inspiriert von Mel´s Beitrag (back to the roots), habe ich diesen schon ewig fertigen Blogbeitrag rausgekramt und möchte ihn heute mit euch teilen =)

Die entscheidende Frage....  



Wie seid ihr zum Scrapbooking gekommen?



Klar, "irgendwie" hat wohl jeder mal angefangen und neben Ringordnern, einzelnen Seiten mit "Andenken", Karten, Tickets und was-auch-immer, habe ich wohl schon früh meine Urlaubserinnerungen festgehalten. Seit dem es natürlich digitale Fotografie gibt, ist es aber viel einfacher und billiger geworden Fotos zu entwickeln und man produziert in Masse- bei mir ist das jedenfalls so. Früher habe ich bei einem 14tägigen Urlaub 2 Filme mit jeweils 36 Bildern verknippst....heute sind es locker 1000 (!!!) Fotos mehr ;)


Nun aber zurück zur Frage. Wie bin ich zum richtigen Scrapbooking gekommen?  Bei mir war es meine Gastmutter im Jahre 2006, die mich bereits in der ersten Woche fragte: Führst du nur einen Blog über dein Jahr hier in San Diego?“. Irritiert sah ich sie an und erzählte, dass ich ja digitale Fotos hätte….daraufhin zeigte sie mir die Scrapbooks ihrer Babys (3 ½ Monate waren die Twins damals alt) und ich war sofort fasziniert. Ich hatte zwar im Flugzeug angefangen, neben dem Onlinetagebuch, auch eines per Hand zu schreiben und die Schnipsel hinein zu kleben, aber das was ich dort sah, war bei weitem besser!



S. erzählte mir, dass sie seit der Geburt der Twins keine Zeit mehr zum Scrappen hätte und ihre Schwägerin das für sie übernahm; sie schickte ihr einfach immer die Fotos und die Dame schickte die fertigen Layouts (immer 2x das Selbe, quasi für jedes Kind eines) zurück.  Ich könne aber ihr Material benutzen, da es eh nur herum lag. Sie stellte mir also einen riesen Trolley mit Stanzen und Co. ins Büro und erlaubte mir zudem, ihre Sticker zu benutzen, weil die diese ja eigentlich nicht mehr brauchte.WOW!



Im Nachhinein war dieser Tag wohl der Beste in meiner Zeit in den USA, denn er hat mir nachhaltig so viel Freude, Kreativität und wertvolle Erinnerungen näher gebracht. Vielleicht sollte ich S., obwohl wir keinen Kontakt haben, einmal eine Karte als Dankeschön schicken.



Nach dem ersten sichten ihrer Materialien, zeigte ich das Zeug meiner Freundin (die auch aus Deutschland kam und der ich schon von hier aus eMails geschrieben hatte). Ebenfalls Feuer und Flamme fuhren wir in den nächsten Michael´s und kauften uns eine Grundausstattung an Scrapbooks, Cardstock und ein paar Stickern. Im Nachhinein….naja, jeder macht mal Fehler*gröhl* Bunter Cardstock gefhört jedenfalls seit dem nicht unbedingt in meine Sammlung, es sei denn es ist ein Add-On mit suuuper tollen Farben zu einem Kit.



Das hier war mein erstes Scrapbook. Ich hab mich sofort verliebt und diese einfacheren Teile haben mich noch nie angesprochen- außer vll. zur Zwischenablage und auf Reisen, denn das ewige Auf- und Zugeklappte, sowie das Verstauen im Koffer, wollte ich den guten Stücken nicht antun. Dieses Album nutzte ich für meinen 6 monatigen Aufenthalt in den USA und mehr hätte auch definitiv nicht hinein gepasst. Zwar kaufte ich Verlängerungsstücke zur Erweiterung des Albums, aber danach platzte es fast aus allen Nähten.



Wie ging es dann weiter?

Einige Wochen später war ich dann auf einer CM-Vorführung und habe fleißig gecroppt. Was die Damen dort alles gekauft haben , übersteigt bis heute mein Hirn.  Das ist eindeutig der Unterschied zu uns Deutschen. Wir gehen gern in Läden, fassen an und überlegen es uns 5x bis wir etwas kaufen. Die Amis shoppen bequem zu Hause, essen ein paar Snacks und kaufen noch mal.  Klar, es gibt hier auch Partys wie Tupper und Co., aber das in den USA ist noch mal ein anderes Kaliber ;) Wer die Möglichkeit hat das vor Ort einmal zu erleben (egal ob Scrapbooking, Kosmetik oder oder oder), nichts wie hin da! Ein Layout ist es wert *hihi*




Das ist mein erstes "Layout", welches ich in den USA gescrappt habe. Nichts Besonderes, eindeutig. Aber es war mein erster Versuch und dieses PP war damals soooo toll. Heute *hust* würde ich es selbstredend nicht mehr verwenden. Geschmäcker ändern sich. Und die Industrie weiß das nur zu genau :D ...deswegen sind solche PP´s gerade auch wieder voll im kommen. 


Letztlich geht es beim Scrapbooking um "memory keeping", also Vergangenes zu bewahren...so wie diese Münze, oder das Koffer-Tag. Ich weiß noch wie stolz ich war, als ich das erste Mal in NY bezahlt habe und meine neuen,sauberen Scheine aus Deutschland in alte, dreckige, grüne Scheine und merkwürdige Münzen gewechselt bekam... <3
  Ich habe dann in den 6 Monate Amerika genau 18 Layouts gescrappt. Heute schaffe ich wesentlich mehr, aber darauf kommt es letztlich ja nicht drauf an. Geblieben ist die Freude und der Spaß an diesem tollen Hobby, welches durch Socialmedia natürlich wahnsinnig bekannt geworden ist und welches den Austausch unheimlich einfach und vorallem schön macht.

Das war´s dann für heute mit meiner Erinnerungskiste...

take care!
Eileen

Sonntag, 21. August 2016

Wir im Watt

Hallo ihr Lieben!

2013 machten wir eine Wattwanderung in Cuxhaven, extra für Hunde. Das war mal ein Erlebnis! Nicht nur für uns Zweibeiner, das ist wohl klar ;) Wir waren mit unserer Hundeschule unterwegs, somit 9 Hunde und gefählte 20 Menschen...das Wetter war traumhaft und es war zudem auch noch mein Geburtstag ;) Besser konnte der Tag nicht sein. Falls ihr also einen Hund habt und einen Ausflug/Urlaub ins Watt plant, macht unbedingt eine geführte Wanderung mit Hund- es lohnt sich.

Nun aber zum Layout ;)


Ich habe hier wieder das tolle August-Kit von Dani Peuss verwendet. Die Farben sind einfach total meins und die vielen kleinen Details...*hach* Ein weiterer Beitrags zur "Quetsch dein Kit"-Challenge also ;)  Das Stempelset war ebenfalls in einem älteren Kit enthalten und ich sollte es viel häufiger verwenden.

Das Layout ist übrigens nach dem letzten SLZ (#69!) entstanden, der heute aufgelöst wurde...somit konnte ich euch endlich dieses Layout zeigen.

Euch noch einen schönen Sonntag und take care!

Eileen

Freitag, 19. August 2016

Freitagsfüller #381


6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1. Bei diesem Wetter  bekomme ich leider das Gefüh, dass wir die letzten schönen Tage diesen Sommer habe .

2. Wenn ich an solche Bauobjekte denke....das verursacht mir Unbehagen.

3. Ich habe gehört man soll den Morgen genießen und genau das tue ich.

4. Ich habe aus Österreich DAS Wundermittel gegen Mückenstiche.

5. Eiskalte Sirup-Schorle (gerade Rote Johannesbeere oder Zitrone) sind mein absoluter Durstlöscher im Moment. Aber bitte ganz stark verdünnt.
6.  Kaum zu glauben, aber der August ist fast schon wieder vorbei.

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Scraptisch, morgen habe ich  noch nichts geplant und Sonntag möchte ich zum Sport, dann scrappen und Nachmittags in den Garten !

Freitag, 12. August 2016

Freitagsfüller #380

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1.   Heutzutage gibt es einfach zu viele Leute im Netz die mich zum Kauf von Scrapmaterialien verführen*gröhl* .

2.    Nichts liegt auf meinem Nachttisch [Ich habe nämlich keinen] .

3.   Immer neue Wege zu gehen, macht das Leben erst schön .

4.    Nudeln, Scampi, Tomaten  und Schmand ergibt ein schnelles Abendessen.

5.    Jetzt kann man  auch bald wieder die Heizung anstellen .

6.    Dieses Ärgerniss mit den Handwerkern &Co bringt mich schnell auf die Palme .

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich aufdie Teilnahme am Diktat beid er Frau Lehrerin im Lieblingsforum, morgen habe ich ganz viel Spaß geplant und Sonntag möchte ich einen reinen Familien-Tag genießen !

Montag, 8. August 2016

Juli 2015

Hallo ihr Lieben!

Ja, ihr lest richtig...Juli 2015. Könnt ihr euch noch erinnern? Da war es mächtig heiß in Deutschland. Eigentlich schon fast zu heiß, was ich wirklich sehr sehr selten sage, aber da mich eine Fast-Lugenentzündung plagte, war es wirklich eine Qual. Zum Glück konnten wir die Zeit gut im Schatten aushalten:


Diese Hängematte hin in der Innenstadt von Lüneburg und während eines kurzen Shopping-Trips zur Apotheke, musste ich mich einen Moment ausruhen ;)

Bei den aktuellen Wetterverhältnissen wünscht man sich glatt die Bullenhitze vom letzten Jahr zurück; mir geht es jedenfalls so. Das kühle Wetter ist immerhin gut für mein Mojo und hier entstehen viele, schöne Sachen die ich euch sicherlich noch zeigen werde.

Entstanden ist das obige Layout zur aktuellen Stuck?! Sketches Challenge mit dem August-Kit von Dani  Peuss...das erste Layout zur Quetsch dein Kit Challenge, denn was gibt es Besseres als einen Sketch, um den Start für Layouts zu finden, wenn man mal wenig Zeit hat? Aber was rede ich....ran an den Scraptisch und weiter gewerkelt!

Bis dahin, take care!
Eileen

Sonntag, 7. August 2016

Layered - DP Karten Challenge

Hallo ihr Lieben!

Huiuiui....da wird der Molch in der Pfanne verrückt: die Bergmolch hat erneut eine Karte gewerkelt *lach* Und jaaaaa, es ist mal wieder eine Karte zu einer Challenge, aber ich kann einfach nichts dafür, wenn bereits beim Lesen der Aufgabe sofort eien Idee in meinem Kopf entsteht und schreit:"LOOOOOS! Ran an die Stempel!". Nunja, sehen wir es einmal praktisch: so kann ich die ganzen Stempelchen nutzen, die hier in den letzten Monaten eingezogen sind und ich habe gleichzeitig eine Ausrede, warum ich dringend neue brauchte. Nicht, dass ich eine Ausrede bräuchte ;) 


Lange Rede, kurzer Sinn...hier ist mein Werk:



 [verzeiht bitte die nicht sooo gute Qualität des Bildes, aber ich bin derweil "anderweitig untergebracht" und habe somit meine gewohnte Kamera nicht dabei,sondern lediglich mein Smartphone :* ]


Verwendet habe ich die kleinen Meerjungfrauen von The Farmers Market <3 Sind sie nicht süß????  Coloriert habe ich das Ganze wieder mit einer Mischung aus ZIG und Distress Markern....easy,peasy as 1,2,3 aber wirkungsvoll. 


Ich habe diesmal recht hoch gestapelt...aber das war ja eigentlich auch das Thema*kicher*


Hier sieht man vielleicht noch einmal deutlicher, dass ich jede Menge Abstandsklebepads und ausgeschnittene Algen verwendet habe, um Dimension zu schaffen. 

Das Ganze war etwas aufwendiger und ich musste noch ein paar Algen nachcolorieren, weil die Menge nicht reichte, ich werde diese Technik aber sicher noch einmal anwenden =)

Was macht eigentlich eure "Quetsch dein Kit"-Teilnahme?
Ich zeige euch morgen ein Werk ;)

Bis dann und take care!
Eileen

Dienstag, 2. August 2016

Remember 2 be happy

Hallo ihr Lieben!

Manchmal da braucht man eine kleine Erinnerung an die kleinen Dinge. Ich meine hier nicht Termine oder sowas wie "Blumen gießen", sondern viel eher Dinge die einen selbst betreffen. Wie zum Beispiel das bewusste Wahrnehmen von Kleinigkeiten, wie einer hübschen Blume, dem angenehmen Gefühl von Regen im Gesicht (auch wenn man es eigentlich eilig hat) oder das Fühlen von Dingen. Ich muss mich zunehmend daran erinnern, dass "glücklich sein" viel damit zu tun hat, wie ich Dinge wahrnehmen/sehen will und genau aus diesem "remember to be happy" entstand die erste Karte mit dem August-Kit, zur Quetsch dein Kit - Challenge:


Als Einleger in meinem Timer blinkt mich die Karte jetzt quasi an und ich muss jedes Mal bei diesem niedlichen Schmunzeln des Äffchens Lächeln <3  Ja, glücklich sein hat viel mit glücklich sein wollen zu tun. 
Der Stempel ist übrigens von Waffle Flower Crafts. Coloriert habe ich ihn mit Distress und ZIG Markern.Vor ein paar Jahren hätte ich jedem einen Vogel gezeigt, der mir erzählt hätte, ich würde mal eine PINKE Karte herstellen*kicher* naja, der Geschmack ändert sich ;) Bis dahin,
take care
Eileen


Montag, 1. August 2016

Quetsch dein Kit - August

Hallo ihr Lieben!

Schon gesehen?




Ich werde bei der alten neuen Challenge im Lieblingsforum diesen Monat auch mal einsteigen. bisher war ja  der "Urlaubsmodus" angeschmissen, aber das ändert sich jetzt. Sofort. 




Das schöne August-Kit "Wolkenlos",welches am WE bei mir eingetrudelt ist, werde ich samt Cardstock Add on (ist es nicht herrlich???) verwerkeln. Mal sehen was dabei herum kommt und wie sehr ich es quetschen kann ;)

Macht ihr auch schon mit? 

Take care,
Eileen