Mittwoch, 21. September 2016

Flip-Mini

Hallo ihr Lieben!

Ganz unter dem Motto:"Mini geht immer" geht es hier weiter. Dazu muss ich aber einmal etwas weiter ausholen. Aaaaaalso...wer bei Facebook, Insta oder sonst wo unterwegs ist, dem sind bestimmt schon das ein oder andere Mal Flipbooks untergekommen. Man, was da für eine Arbeit drin steckt! Meine Frage war aber immer, was macht man denn mit den fertigen Werken? Ja klar, verschenken ist die wohl häufigste Antwort, aber immer nur stundenlang für andere werkeln und dann nicht wissen ob die Leute das Ding überhaupt haben wollen oder es benutzten...das reicht mir nicht. Vielleicht bin ich da egoistisch ;) Das Material ist ja auch nicht gerade günstig.

Als ich dann beim CZDM 6 am vergangenen Samstag von der Lieben Sarah ein Collection Kit von Echo Park geschenkt bekam, dachte ich mir... jetzt hab ich endlich mal Material um ein Flipbook auszuprobieren *kicher* Ein Mini ist es geworden und wenn ihr es gleich seht, dann denkt bitte an "Grandma´s Kitchen"

Ein Back-Mini ähm Flip-Mini! Die Klammer am rechten Rand bewahrt es vorm explodieren ;)

Noch recht unscheinbar das Ganze, aber man erwahnt etwas...

Jede Seite enthält ein zu "flippendes Herz"...die Farben boten sich dafür einfach an. Herzig, nicht?Die Sticker sind im Kit dabei gewesen und passen wie die Faust auf´s Auge...oder ist daher die Idee für Kekse?
Klappt man die Herzen auf, findet man dort eines meiner liebsten Keks-Rezepte aus der Weihnachtszeit *hihi* Schließlich ist bald der erste Advent *lach*
Zum Einsatz kam diesmal ein Dymo. Habt ihr auch noch eines? Dann nichts wie ran an diese Dinger*g* Irgendwie ist der "Look" doch (wieder) mal etwas anderes.
Jaaaa, ich weiß. Ein richtiges Flip-Book ist was anderes. Mein Kuchen Schmuck-Stück ist aber ja auch ein Flip-Mini,daher ist das schon okay so mit den wenigen "Herzklappen".  


Take care!
Eileen


Kommentare:

  1. Ach soooo!!!! Jetzt habe ich kapiert, was es mit der Flipperei auf sich hat! *andiestirnklatsch*
    Übrigens finde ich, bist Du mit dem Papier viel zu gut davon gekommen. Das wird beim nächsten Mal kompensiert... :-))))
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *gröhl* hey das war harte Arbeit...also die schrecklichen PP´s auszusortieren und davon nur die Rückseiten,also die Journalincards, zu benutzen :D vll mache ich aus dem Rest noch ein Layout :P

      Ich suche jetzt auch noch mal gezielter, denn meine Scrapsünde war ja nun wirklich...vergleichsweise "klein" hihi

      GLG!

      Löschen
  2. So gorgeous! LOVING the colors!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Sehr genial dein Flipmini aus ...ähm...dem Müll von Sarah *kicher*

    AntwortenLöschen