Freitag, 28. Oktober 2016

Freitagsfüller #393

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1.  Kürbisschnitzen  fällt dieses Jahr aus.

2.   Pumpkinspice Latte selbst zu machen, das möchte ich unbedingt mal ausprobieren .

3.   Kann man eigentlich das Uhr-Umstellen nicht sein lassen?

4.   Manche Sachen sind einfach lächerlich.

5.  Halloween finde ich nett  .

6.   Für alles , dafür bin ich dankbar. .

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein Glas Sekt zur Feier des Tages, morgen habe ich  eventuell ein Fotoshooting geplant und Sonntag möchte ich scrappen !

Freitag, 21. Oktober 2016

Freitagsfüller #392

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1.  Muss man eigentlich  froh darüber sein, dass eine Erkältung immer so auf halb 8 bleibt? Anders wäre auch schon, dann wäre das mal vorbei.

2.  Haare färben/tönen war total IN als ich jung war .

3.  Der Geruch von  Kaffee am Morgen....da kommt Freude auf.

4.  Gerade erst gestern habe ich gedacht: was soll das? 

5.  Meine Mutter sagte "dass du so viel mit scrappen am Hut hast, hätte ich nie gedacht".
   .
6.  Auch das Mitwetter wird vorbeigehen .

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, morgen habe ich noch nichts geplant und Sonntag möchte ich ein Layout scrappen und 2 KW´s des PL 2015 erstellen !

Montag, 17. Oktober 2016

Fantastic! Åsens by

Hallo ihr Lieben!

Solltet ihr einmal nach "Süd"-Schweden kommen, dann müsst ihr Åsens by besuchen. Zumindest, wenn ihr etwas über das ursprüngliche Schweden und das Leben dort erfahren wollt und zudem Interesse an Landwirtschaft, Landschaft und Co. habt. Wir werden sicher noch einmal hinfahren, wenn der Mini größer ist, aber auch so hatten wir eine Menge Spaß dort <3 Ich habe jede Menge Fotos von Blumen, Tieren und Häusern gemacht*hach* schön war´s!




Das Layout ist das Letzte, welches beim Workshop mit Paige entstanden ist und es ist mein Liebstes, auch wenn ich mich gleich zu Anfang "verstickt" habe und dann in meinem, schrägen, Muster weiter gestickt habe. Aber so bin ich eben: a) manchmal zu schnell oder schief utnerwegs und b) behalte ich dann meinen Stil bei.


Bis dahin, take care!
Eileen

Sonntag, 16. Oktober 2016

BBCrop und Workshop

Hallo ihr Lieben!

Ich hatte es ja auf meinem Blog angekündigt und ein paar Bilder bei Instagram gezeigt....ich war am 2.10. beim BBCrop in der Nähe von Berlin und habe am Workshop von Paige Evans teilgenommen. Im Anschluss croppte ich dann mit den Mädels noch weiter und hatte beim Abendessen einen Mordsspaß auf Kosten des Restaurants. Wie immer bei einem Crop, gehörte auch ein Gruppenfoto dazu, was ich (nach Cathleens Aufforderung doch recht zügig) verscrappt habe:


Es war ein toller Tag, mit unwahrscheinlich netten Leuten, viel Kreativität und nebenher auch noch leckerem Essen <3 Solche Momente sollte es noch viel öfter geben!
 
Take care,
Eileen



Freitag, 14. Oktober 2016

Freitagsfüller # 391

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1.  Was macht eigentlich  der Hund gleich, wenn ich mit der Leine um die Ecke komme? Abhauen natürlich :D Scherzkeks .

2.  Frühstück...verschiebe ich einfach noch .

3.  Bei  Fast Food werde ich schwach.

4.  Ich habe gelesen, man soll einfach atmen. Schöne Sache, dieses Atmen <3 Wenn man Zeit hat.

5.  Auf meinem Sofa mit heißem Cranberry-Tee und einer Wolldecke ist es grad so richtig gemütlich .

6.  Gestern hatte ich sooooo viel zu tun.

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf auf einen Burger bei Jim Block in Hamburg *nomnom*, morgen habe ich einen Stadtbummel und  den Besuch einer 90er-Party bei Freunden geplant [back to the roots also hihi ]  und Sonntag möchte ich nach Hause fahren und ganz gemütlich eine Runde scrappen!

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Schweden-Layouts [Workshop mit Paige Evans]

Hallo ihr Lieben!

Einige von euch haben diese beiden Layouts schon bei Instagram gesehen, deshalb zeige ich sie hier auch gesammelt und nicht als Einzelpost. Sie sind beide beim Workshop mit/von Paige entstanden und ich mag die Farben sowie Fotos so so so sehr <3

 
Für dieses Layout war ein rosa Hintergrund-PP vorgesehen, aber da das Materialpaket reichhaltig war, konnte ich auch eines finden welches sich für einen Jungen eignete ;)
 
  
Beim zweiten Layout konnte ich mich farblich richtig austoben*kicher* Ach, ich mag es einfach bunt und fröhlich <333


Ich wünsche euch einen schönen Tag und take care!
Eileen
 
 
 

Mittwoch, 12. Oktober 2016

Workshop mit Paige Evans

Hallo ihr Lieben!

Ach, es ist schon wieder 2 Wochen her, aber ich freue mich immer noch so sehr darüber einen Workshop bei Paige erlebt zu haben. Sie ist sie bezaubernd und süß <3 Typisch amerikanisch eben und die bunten Farben ihrer Collection passen einfach perfekt zu ihr. 

Heute zeige ich euch schnell ein Layout vom Workshop, die restlichen kommen die nächsten Tage =)



Ich LIEBE Embellishment und je mehr desto besser :D Jedenfalls galt das diesmal. Das Materialpaket war so vollgepackt mit tollen Sachen (die das Scrappen schöner machen), da konnte man sich richtig austoben<3
 


 Papiere zerreißen? Kein Problem für mich...die Zeitend es Streichelns sind schon lange vorbei und ein bisschen Desitressen und Reißen bewirkt auf Layouts doch oft Wunder ;)


Zu meinen Wien-Abenteuern (spontan sag ich nur) erzähle ich euch ein anderes Mal =)

Take care,
Eileen

Sonntag, 9. Oktober 2016

Planner-Girl [Gast-Design-Beitrag #7]



Hallo ihr Lieben!



Habt ihr auch einen Timer/Planner? Ich fand Taschenkalender ja schon immer gut und habe seit der 8. Klasse einen. Ganz früher diese Schulkalender die es überall zu kaufen gibt und dann im Studium einen von Moleskin (wie wahrscheinlich jeder). Irgendwann gönnte ich mit dann einen Filofax für die Arbeit und dann bekamen wir alle ein einheitliches System und ich durfte ihn nicht mehr nutzen*schnüff* Letztes Jahr bekam ich dann zu Weihnachten einen Carpe Diem Planner von Simple Stories und *hach* ich war sofort – bis heute!




[Link zum Shop HIER ]




Zwar würde ich mich nicht als hardcore Planner-Girl beschreiben, aber ein Bisschen aufhübschen, das ist schon nett ;) Wer sich kein extra Planner-Kit gönnen möchte oder kann, der kann natürlich auch das Material verwenden was er so daheim hat. In diesem Falle habe ich für die Gestaltung meiner Wochenseite  Embellishment aus dem Oktober-Kit von Dani Peuß verwendet. Gerade die ganzen süßen Ephemera bleiben bei mir doch oft liegen, weil es einfach zu viele sind als dass man sie alle für Minis, Karten oder Layouts verwenden könnte und daher bietet es sich geradezu an, den Terminkalender damit zu verschönern.








Neben den Embellishments aus dem Kit habe ich ein paar klARText-Planner-Platten verwendet (die genauen Angaben findet ihr weiter unten bei den Materialangaben). Ich habe etwas länger gesucht, bis ich Stempelfarbe fand, die nicht durch die Seiten durchdrück, denn das hat mich gerade zu Beginn wahnsinnig gestört. Mein Tipp: die Ombré-Stempelkissen von Hero Arts  Hier hat man gleich 3 verschiedene Farbtöne in einem Kissen und sie eignen sich super für die Stempel im Planner. Aber auch die anderen Hero Arts Kissen eignen sich  natürlich =)








Verziert ihr eure Planner auch?



Material:
Klartext Planner Stempelset A7 - Putzplan 


Das war es dann auch (leider) auch schon mit meinen Gast-Design-Beiträgen. Ich hoffe, es hat euch gefallen- mir hat es unwahrscheinlich viel Spaß gemacht mit den vielen schönen Produkten spielen zu dürfen. 

Bis dahin, take care!
Eileen 

Mittwoch, 5. Oktober 2016

2 for 1 [Gast-Design Beitrag #6]

Hallo ihr Lieben!

Achja, was bin ich froh, dass es hier zu Lande eher weniger "kaufe 2 und zahle nur 1" Aktionen gibt...allerdings bei Scrapartikeln könnte das doch gerne zunehmen. In unserem US-Urlaub im letzten Jahr kam ich an vielen solcher beworbenen Artikeln nicht vorbei. Unter anderem bei Schuhen *kicher*  ich trage Größe 37,5 und habe sowieso immer Schwierigkeiten passende Schuhe zu finden- und dann noch 2 für 1? *muhahaha* 




Material:

Samstag, 1. Oktober 2016

Alles Liebe - Karte [Gast-Design-Beitrag #5]

Hallo ihr Lieben!

Ich scrappe mittlerweile vermehrt Karten, was eindeutig damit zu tun hat, dass es im Liebslings-Forum alle 14 Tage eine neue Herausforderung gibt. Zudem hat sich die "Stempellandschaft" in den letzten Jahren doch ziemlich verändert. Das klassische Stempel war nie meins, aber das Kolorieren von Stempelabdrücken macht einfach Spaß! 

Je nach Geschmack lassen sich Stempelabdrücke in zarten oder kräftigen Tönen "ausmalen" und gestalten. Gerade wenn man nur etwas entspannen möchte und keine große Zeit/Lust hat sich an den Scraptisch zu setzen und drauf los zu werkeln, ist diese Art von Kreativsein für mich die perfekte Lösung. Verarbeiten kann man die Stempelabdrücke nämlich später immer noch, wenn man denn möchte. Oder man hat direkt einen Plan im Kopf, so wie ich bei dieser Karte:




Es sollte eine Geburtstagskarte werden und ich wollte unbedingt die Reste der Papiere verwenden die noch vom OKTOBER-KIT übrige waren. Schnell ein paar Stempelabdrücke koloriert, den Hintergrund mit den selben Farben und ordentlich Wasser (+Fön zum Trocknen) erstellt, in den Trocknungsphasen (ganz wichtig, wenn man es genau mag) dann die Stanzmaschine angekurbelt, einen Stempelabdruck ausgewählt und am Schluss alles mit Abstandsklebepads zusammengebaut.



Die Farben des Papieres aus dem das Herz gestanzt ist, finden sich im Aquarellhintergrund, sowie bei den Elfen wieder.


Der Stempelabdruck ist nicht ganz deutlich gestempelt, deshalb habe ich vorsichtig mit einem schwarzen Stift ein paar Konturen nachgezeichnet. Gerade dieser nicht perfekte Stempelabdruck passt hervorragend zu den Wasserfarben und fängt quasi diese Technik des "Verlaufens/Verwischens" wieder auf. Keine Scheu also vor Un-Perfektionismus meine Damen!





Bis bald und take care!
Eileen