Sonntag, 12. März 2017

Card...making

Hallo ihr Lieben!


Karten....nicht meine Paradedisziplin, aber ich spiele gerne mal mit Farben und Stempeln...warum nicht aus einer ausprobierten Geschichte dann auch eine Karte werkeln?

So ging es mir mit einem Hintergrund den ich in meinem Artjournal mit Distress Inks und Archival fabriziert hatte. Mir gefiel das sooooo gut, dass ich mich daran machte und die Technik noch einmal umsetzte um einen Hintergrund für eine Karte ( natürlich für 7 Tage/ 7 Sketche) zu gestalten.




Zum Kolorieren der Stempelabdrücke ( ich sag nur: The Greeting Farm!) habe ich ebenfalls die Distress Inks genommen. Dazu einen Stempelabdruck von einem Klartext-Set und ein wenig Garn. Fertig. Zum Ausprobieren einer Technik für (Nicht-)Kartenfreaks durchaus zeigbar ;)

Tale care!
Eileen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen